kochen

Küchenmesser und gutes Besteck sollte man besser per Hand spülen

Wieso, weshalb und warum sollte man gutes Besteck oder hochwertige Küchenmesser selbst mit der Hand spülen? Die Antworten finden Sie hier.

Es ist wirklich keine große Sache, mal eben ein hochwertiges Küchenmesser oder sehr teures Besteck mit der Hand zu waschen, oder?

Auch sollte man wissen dass zu heißes Wasser beim waschen und spülen die Schärfe der Küchenmesser sowie Kochmesser nicht negativ beeinträchtigt oder euer Besteck nicht mit z.B. Flecken beschädigt. Es hat also zum Glück keinen negativen Einfluss auf Besteck und Küchenmesser, wenn man diese in der Küche mal eben mit kaltem oder heißem Wasser und im Anschluss dann mit der Hand wäscht. Der einzige Grund kein zu heißes Wasser zu verwenden wäre, dass hier die Gefahr besteht, dass man sich allerhöchsten die eigenen Hände verbrüht.

Hobbyköche, Berufsköche und richtige Profis empfehlen, beim Reinigungsprozess ihre Bestecke und Küchenmesser mit etwas Spülmittel und warmen Wasser zu reinigen und anschließend es dann mit einem feinen Spül- oder Küchentuch (bitte unbedingt aus mind. 80% Baumwolle) ab zu trocknen.

Das Besteck oder Küchenmesser kann man aber auch ganz einfach unter laufendes Kranwasser halten, mit bisschen Spülmittel oder nur einen Tropfen Spülmittelkonzentrat ordentlich einreiben und dann wieder mit laufendes Kranwasser abwaschen, ohne es noch mit einem Schwamm säubern zu müssen. Sind hart gewordene Essensreste am Messer zu finden, sollte man das Messer mit warmen Wasser erst mal für mindestens eine halbe Stunde einweichen lassen.

Besteck Set

Bildquelle: Ein 40-teiliges oder 32-teilig (auswählbar) Besteck Set “J. S. BACH” von Besteckhersteller Germancut.de (Hergestellt in Solingen, Deutschland / Made in GERMANY).

Germancut Besteck Sets hier Online Shop kaufen: https://germancut.de/shop_/

Bei gutem und teurerem Silberbesteck, könnte man diese noch im Anschluss mit einem Poliertuch auf Hochglanz bringen, oder die Klinge des gespülten Küchenmessers ebenfalls polieren.

Um eine Korrosion vorzubeugen, sollte man die Küchenmesser und Bestecke bestenfalls direkt nach der Verwendung also mit laufendem Kranwasser und etwas Spülmittel abwaschen. Weil insbesondere säurehaltige Lebensmittel wie beispielsweise Zwiebel, Zitronen oder Tomaten die Klinge des Küchenmessers oder den Edelstahl des Bestecks stark zusetzen könnten.

All diese Regeln gelten für die gesamte Bandbreite von

  • Brotmesser
  • Gemüsemesser
  • Steakmesser
  • oder dem vielsagenden Allzweckmesser

ob im Set oder einzeln.

 

Bitte Vorsicht beim Spülen des Küchenmessers

Extrem scharfe KüchenmesserBildquelle: Ein 8-teiliges TALENTS Küchenmesser Set von Germancut (Hergestellt in Solingen, Deutschland / Made in GERMANY).

Hier ansehen: https://germancut.de/talents/

Hier online bestellen: https://germancut.de/produkt/messerblock-talents/

Profis der Küche wissen, wenn man oft mit einem extrem scharfen Küchenmesser arbeitet oder hantiert, genießt gleichzeitig auch eine hohe Verletzungsgefahr. Man kann sich nicht nur beim Schneiden und Schnibbeln sich verletzten bzw. sich selbst ins eigene Fleisch schneiden, sondern auch beim spülen bzw. reinigen des Messers – dies gilt jedoch auch bei Bestecke, da Gabeln oder Messer auch in gewissen Situationen jemandem verletzen können.

Man kann aber solche Risiken minimieren, indem man zum Beispiel das Küchenmesser parallel zum Unterarm ins oder unter das Wasser hält. Man sollte sein Küchenmesser schon so halten, dass die geschärfte Klingenseite nach oben steht. Beim Ausspülen greift man mit der Hand das Küchenmesser am besten so, dass die eigenen Finger beim Halten nach oben stehen. Nehmen Sie aber auch keine Bürste mit harten Borsten, sondern am besten ein feines Schwamm oder feines Spültuch.

Achten Sie darauf dass sie beim Verwenden eines feines Tuches oder Schwammes keinen großen Druck auf die Klinge des Küchenmessers machen.

Hier mehr erfahren: https://lennertz.de/ratgeber/laguiole-benutzen-pflegen-schaerfen-abziehen/

Waschen Sie bitte am besten ihr Küchenmesser der Länge nach: Das heißt man wäscht es vom Griff hoch zur Klingenspitze ab. Vergessen Sie nicht nur ein klein wenig Spülmittel hinzu zu geben.

Bei Bestecke sollte man diese immer an den Griffen festhalten und beim Messer möglichst das greifen an der Klinge vermeiden.

 

Küchenmesser und Bestecke bitte rasch und gewissenhaft abtrocknen!

Hier ist es absolut wichtig dass man nach dem Spülvorgang mit dem Abtrocknen nicht lange wartet!

Man sollte auch nicht die Bestecke oder Küchenmesser nach dem Spülvorgang von alleine trocknen lassen, da dadurch andernfalls böse Kalkflecken entstehen könnten.

Nehmen Sie also bitte umgehend oder zeitnah nach dem spülen Geschirrtuch.

Trocknen sie ihre Bestecke oder ihr Schneidutensil am besten mit einem Geschirrtuch aus Baumwolle oder auch aus Leinen ab.

Siehe hier: https://de.laguiole-attitude.com/content/12-pflegehinweise

 

Sollte ich mein Küchenmesser nach dem Spülen direkt schärfen?

Küchenmesser nach dem Spülen schärfen

Na klar und das am besten jeden Tag, da Profiköche zum Beispiel vor der Nahrungszubereitung diese immer wieder vorher einmal kurz z.B. mit einem Schleifstein schärfen.

Im üblichen Haushalt ist das schleifen bzw. schärfen des Küchenmessers nur alle 14 Tage notwendig, jedoch ist das schärfen von der Häufigkeit und Art der Nutzung abhängig. Wenn man beispielsweise harte Knochen geschnitten hat, also ein Huhn zerteilt oder eine Schweinehaxe in 2 Teilen geschnitten hat, sollte man unbedingt das Küchenmesser danach nochmals kurz an schärfen.

Die Messerschneide der Kochmesser sollte ca. 5- bis 10-mal in einem 20 bis 30 Grad Winkel am Schleifstein oder Wetzstahl gezogen werden. Achten Sie darauf, dass nur die Schneide des Küchenmessers am Schleifstein oder Wetzstahl entlang gezogen werden und niemals die komplette Fläche der Klinge, da es sonst sehr stark zerkratzt.

Um das abstumpfen des Küchenmessers Stahl zu vermeiden, sollte man beim Schneiden unbedingt eine Schneidunterlage benutzen.

Empfehlenswert sind Bretter aus Kunststoff oder noch besser aus Holz.

Schneidunterlagen aus Stein oder aus Glas sollten absolut tabu sein!

Ähnliche Post:

  • Keine ähnlichen Post gefunden...

Tags:
  • Es wurden für diesen Artikel leider noch keine Ergebnisse ermittelt...