Gesundheit & Wellness
Sommer, Sonne und Pflege: Feuchtigkeitspflege das ganze Jahr über

Sommer, Sonne und Pflege: Feuchtigkeitspflege das ganze Jahr über

Feuchtigkeitspflege das ganze Jahr über, geht das?

Welches Pflegemittel ist für Sommer, Sonne und Pflege am besten geeignet?

Erfahren Sie in diesen Artikel welche Sonnencremes am besten Feuchtigkeit spenden und weitere Tipps für Ihre Körper- und Gesichtspflege, besonders in der Sommerzeit:

Das ganze Jahr über ist unsere Haut äußeren Einflüssen ausgesetzt, im Winter hat sie mit der Kälte und der trockenen Heizungsluft zu kämpfen, im Sommer hingegen ist sie starken Sonnenstrahlen ausgesetzt, selbst in Deutschland. Bei einer Abkühlung im Schwimmbad wird sie vom Chlor angegriffen und auch Schweiß kann empfindliche Haut reizen.

Was im Sommer daher nie fehlen sollte, ist die Sonnencreme!

Sonnenschutz durch Sun Cream ist, auch bei leichten Sonnenstrahlen, schon empfehlenswert. Lieber langsam bräunen, als sich zu verbrennen, das ist Fakt. Mache Make-Ups haben integrierten Lichtschutzfaktor und sorgen für Schutz und Schönheit. Ist das Sonnenbaden trotzdem einmal zu intensiv gewesen, verschafft After Sun Cream Linderung. Dieses Produkt zur Pflege spendet der Haut Feuchtigkeit, zudem hilft es die empfindliche Haut zu kühlen und zu beruhigen. Die trockene und empfindliche Haut erholt sich dadurch langsam.

Unser Körper und unsere Haut bedürfen das ganze Jahr über der Pflege durch Cremes und Feuchtigkeitspflegeprodukte.

Regelmäßiges eincremen und die Verwendung bestimmter Produkte sollte zur Alltagsroutine gehören. Besonders im Sommer ist Skin Cream wichtig, denn Trockene und empfindliche Haut sind oft ein Zeichen von zu wenig Feuchtigkeit.

 

Körper- und Gesichtspflege

Wenn unsere Haut zu wenig Feuchtigkeit hat, äußert sich dies bereits gut sichtbar an trockenen und rissigen Hautstellen. Fängt die Haut an zu jucken, dann wird es Zeit sich mit Feuchtigkeitspflege zu verwöhnen.

Oft gibt es Stellen, die besonders schnell austrocknen und an denen trockene und ungepflegte Haut gut sichtbar ist.

Besonders oft betroffen von Feuchtigkeitsmangel sind:

  • Gesicht
  • Lippen
  • Hände

Im Gesicht äußert sich der Mangel an Feuchtigkeitspflege bereits früh durch Falten. Diese Falten entstehen durch zu trockene und feuchtigkeitsarme Haut zu wenig Gesichtspflege.

Die Falten im Gesicht werden häufig als Zeichen der Hautalterung gedeutet und es wird schnell zu Anti Aging Cremes (z.B. hier) gegriffen. Dabei ist eine starke Anti Aging Creme gar nicht zwangsläufig von Nöten, eine Feuchtigkeitscreme reicht manchmal schon aus, um kleinere Fältchen verschwinden zu lassen.

Feuchtigkeitspflege kann also als Anti Aging Pflege gesehen werden und Anti Aging Produkte können gezielter verwendet werden. Aber auch abgesehen von Anti Aging sollte das Gesicht gepflegt werden, um trockne Stellen zu vermeiden. Zudem ist es auch ratsam, das Gesicht mit einem Gel zur Reinigung zu säubern und/oder einer speziellen Cream zu behandeln.

Eine weitere Problemzone sind die Lippen. Sie sind oft spröde und ausgetrocknet und reißen daher schnell ein oder platzen auf. Das ist sehr schmerzhaft und sieht ungepflegt aus. Morgens einen Labello aufzutragen ist kein großer Akt und hilft. In der Tasche nimmt das kleine Produkt zur Lippenpflege wenig Platz weg und kann daher überall hin mitgenommen werden. Ein farbloses Lippenbalsam ohne Glanzeffekte ist so gut wie unsichtbar. Es gibt auch Produkte, die einen leichten Farbton oder ein Glitzern auf die Lippen zaubern. Wer es etwas auffälliger mag und trotzdem seine Lippen pflegen will, kann auch zu einem kremigen Lippenstift greifen, der hat denselben Effekt.

Besonderer Aufmerksamkeit und Pflege bedürfen unsere Hände. Unsere Hände vollbringen jeden Tag kleine Wunder. Auch wenn wir nicht drauf achten, machen wir fast alles mit den Händen und sie sind oft am meisten dem Wetter und der Umwelt ausgesetzt (Zum Beispiel beim Spülen, Arbeiten, Händewaschen usw.).

Unsere Hände trocknen durch die Dauerbelastung sehr schnell aus und es können in Extremfällen sogar blutige Wunden entstehen. Darum sollten wir auch unsere Hände regelmäßig eincremen und pflegen:

Am besten geeignet sind Handcremes, die Feuchtigkeit spenden. Eine Creme, die die Hände pflegt, sollte auf jedem Nachttisch zu finden sein.

Einfach abends vor dem Schlafengehen, wenn alles erledigt ist, die Hände sorgfältig eincremen, dann versaut man auch nichts mehr mit fettigen Händen. Genau dieses Verfahren bietet sich auch bei den Füßen an. Diese werden auch viel belastet und verdienen deshalb eine gute Pflege.

Zwar stecken Füße die meiste Zeit des Jahres in geschlossenen Schuhen und sind deshalb nicht sichtbar, aber gesunde Füße sind trotzdem nicht zu unterschätzen. Außerdem beginnt im Sommer die Sandalen-Saison und ein gepflegter Fuß sieht in offenen Schuhen einfach schöner aus. Daher sollten auch die Füße bei der Feuchtigkeitspflege nicht vernachlässigt werden.

 

Produktvielfalt

Von Gesichtspflege über Lippenpflege, Body Lotions, spezielle Make-Ups, Anti Aging Cream, Handcremes, bis hin zur Creme für die Fußpflege.
Von Gesichtspflege über Lippenpflege, Body Lotions, spezielle Make-Ups, Anti Aging Cream, Handcremes, bis hin zur Creme für die Fußpflege (Photo by Craig Adderley from Pexels)

Es zeigt sich, wie viele verschiedene Produkte es im Bereich der Feuchtigkeitspflege gibt.

Alleine daran ist ablesbar, wie wichtig diese Art der Pflege für den gesamten Body ist. Für so gut wie jede Körperzone gibt es ein spezielles Produkt.

Von Gesichtspflege über Lippenpflege, Body Lotions, spezielle Make-Ups, Anti Aging Cream, Handcremes, bis hin zur Creme für die Fußpflege.

Jedoch sollte nicht nur auf die verschiedenen Körperteile geachtet werden. Verschiedene Hauttypen spielen ebenso eine wichtige Rolle bei der Wahl der Produkte.

  • Soll reine oder Mischhaut behandelt werden?
  • Benötigt man eine Repair Creme oder nur ein Feuchtigkeitsprodukt?
  • Lieber Cream oder Skin Gel?

An dieser Stelle muss sich jeder selbst Informationen suchen und das für sich passende Produkt finden.

 

Nicht nur die Haut braucht Pflege

Hautpflege Produkte
Hautpflege Produkte (dermalogica.de)

Nicht nur für die Haut ist Feuchtigkeitspflege wichtig, sondern für den gesamten Körper, besonders auch Haare bedürfen einer guten Pflege – diese können ebenfalls trocken und empfindlich sein.

Sonnencremes
Sonnencremes (dermalogica.de)

Sie leiden ebenfalls im Winter unter trockener Heizungsluft und im Sommer, genau wie die Haut, unter zu starker Sonneneinstrahlung.

Trockene Haare brechen leichter ab. Besonders im Strandurlaub benötigen Haare Sonnenschutz. Manche Frisöre raten sogar dazu, eine kleine Portion Sun Cream in die Haare zu geben, damit diese nicht austrocknen.

Wem das zu extrem erscheint, sollte seinem Haar zumindest ab und zu eine Kur gönnen und es mit bestimmten Pflegeprodukten zur Feuchtigkeitspflege behandeln. Nach dem Urlaub kann eine Repair Kur oder eine Feuchtigkeitsmaske dem Haar zu neuem Glanz verhelfen.

Im Urlaub darf die Sonnencreme nicht fehlen
Im Urlaub darf die Sonnencreme nicht fehlen (Photo by Porapak Apichodilok from Pexels)

Wie sich zeigt, ist die Feuchtigkeitspflege ein wichtiges Thema, welches bei der Körperpflege (siehe hier) nicht außer Acht gelassen werden sollte.

Anti Aging Cream, Skin Gel und Make-Ups sind einfach anzuwenden. Zudem lassen sich die meisten Produkte leicht in den Alltag integrieren. Durch ein wenig Pflege können trockene und empfindliche Körperteile wieder gesund gepflegt werden oder diese Probleme können direkt verhindert werden.

Ähnliche Post:

  • Keine ähnlichen Post gefunden...

Tags:
  • Es wurden für diesen Artikel leider noch keine Ergebnisse ermittelt...